Ecotax Transitmaut erneut verschoben

Ecotax Transitmaut erneut verschoben

Ecotax Transitmaut erneut verschoben Ecotax

Die Einführung der neuen Ecotax in ihrer neuen Form zum 1. Januar 2015 wurde erneut verschoben. Es wird aber erwartet, dass die Einführung zum 1. März 2015 stattfinden wird, dies ist aber noch nicht offiziell bestätigt.

 Unsere Empfehlung

Wir empfehlen Ihnen, die vollständige Registrierung so schnell wie möglich abzuschließen. Die Registrierung ist für Sie kostenlos aber Sie sind sofort bereit, wenn die Ecotax-Transitmaut kommt. Wir sind Ihnen bei der Registrierung gerne behilflich und rüsten Sie mit der bestmöglichen Zahlungslösung, unserer Multi-Toll-Box, aus.
Die Box benutzen Sie (mit Rabatt) außer für Frankreich auch für Spanien, Portugal und den belgischen Liefkenshoektunnel!

Unser Team erklärt Ihnen gerne, welche weiteren Vorteile die Multi-Toll-Box hat.

Rufen Sie an 070-3199590 oder füllen Sie das Kontaktformular aus.
Beachten Sie auch unsere spezielle Multi-Toll-Box-Seite.

Multi Toll Box2

 

Fragen

Häufig gestellte Fragen über die neue ‚Ecotax péage de transit poids lourds‘ oder auch Ecotax Transitmaut genannt:

  • Wofür bezahlen Sie? Sie müssen für die tatsächlich gefahrenen Kilometer bezahlen, abhängig von der Umweltklasse Ihres LKW.
  • Welche Fahrzeuge bezahlen Maut? Die Maut gilt für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen und mehr.
  • Wo wird die Maut bezahlt? Die Maut wird hauptsächlich für Durchfahrtsstraßen eingeführt werden. Es handelt sich dabei um etwa 4000 Kilometer öffentlicher Straßen.
  • Was müssen Sie bezahlen? Die Kosten pro Fahrzeug werden etwa 13 Cent pro Kilometer betragen, abhängig vom Fahrzeugtyp, der Achsenanzahl, der Euronorm und dem Gewicht.

Posted in: Ecotaxe, Frankreich, Multi Toll Box

Leave a Comment (0) ↓